Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo BDS - Bund der Selbstständigen
Newsletter 2/November 2018 

Liebe BDS Mitglieder und Freunde des BDS,

wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre des neuen BDS Newsletters. Für Anregungen und Kritik stehen wir unter presse@bds-rlp.de zur Verfügung. 


Icon Bund der Selbstständigen  BDS bei Abschluss der SPD Dialogkampagne „Meine Heimat - unsere Zukunft“
Unter dem Motto „Meine Heimat - unsere Zukunft“ hat die SPD Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz eine Dialogkampagne durchgeführt. Dafür sprachen die Abgeordneten mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern. Der Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz & Saarland e.V. führte im Rahmen der Kampagne ein Gespräch mit SPD-Fraktionschef Alexander Schweitzer und dem wirtschaftspolitischen Sprecher der Fraktion Dr. Denis Alt.

Icon Bund der Selbstständigen  Altersvorsorgepflicht: Große Einigkeit zwischen BDS und MIT Deutschland
Mit dem Hauptgeschäftsführer der Mittelstands- und Wirtschaftsver-einigung der CDU/CSU, Thorsten Alsleben, sprachen Vertreter des Bund der Selbständigen Deutschland e.V. über die Altersvorsorgepflicht für Selbständige. Im Koalitionsvertrag haben CDU, CSU und SPD vereinbart eine solche Pflicht zur Altersvorsorge einzuführen. Der BDS Deutschland hat gemeinsam mit zahlreichen weiteren Verbänden ein Forderungspapier zur Altersvorsorge für Selbständige erstellt. Es sei zweifelhaft, ob es überhaupt ein Gesetz in diesem Bereich brauche, argumentierten die BDS Vertreter. Schließlich sind die Zahlen der Selbständigen, die in Altersarmut geraten, nicht höher als bei Angestellten.

Icon Bund der Selbstständigen  Altersvorsorgepflicht: Gespräch mit Jana Schimke (CDU), MdB
Eine Rentenversicherungspflicht durch die Hintertür befürchtet der Bund der Selbständigen Deutschland e.V., sollte die Große Koalition ihre Pläne wahrmachen und eine Altersvor-sorgepflicht für Selbständige einführen. Um dies zu verhindern engagiert sich der BDS Deutschland e.V. intensiv für eine sinnvolle Lösung und hat gemeinsam mit zahlreichen Verbänden ein Forderungspapier erstellt. Mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Jana Schimke diskutierten die BDS Vertreter die Vorschläge des BDS. Einmal mehr zeigte sich, dass die Datenbasis für die Aussagen zur Altersarmut bei Selbständigen unzureichend ist.  Anders als das BMAS schätzt der BDS Deutschland e.V. die Anzahl der betroffenen Selbständigen auf rund 250.000 Personen. 

Icon Bund der Selbstständigen  Salierbrücke Speyer: Marketingkonzept steht 
Auf Initiative des BdS Römerberg-Speyer e.V. haben sich zahlreiche die Leistungsgemeinschaft Herz Speyer, Gewerbetreibende, die Gastronomen und Hoteliers sowie der Tourismus-sektor und die Stadt im Sommer 2018 entschlossen für die Zeit der Sperrung der Salierbrücke gemeinsame Aktionen zu planen. In mehreren Gesprächsrunden wurden Aktionen diskutiert und an einem Slogan und Marketingkonzept gearbeitet. Bei der Sitzung des Ausschusses für Tourismus und Stadtmarketing der Stadt Speyer stellte nun die Werbeagentur „Pozzi7“, welche die meiste Zustimmung der Unternehmer bekommen hatte, ihr Marketing-konzept vor. Unter dem Motto „Speyer. Viel zu erleben“ sollen in den kommenden drei Jahren sowohl die Einkaufsstadt Speyer als auch das Ausflugsziel Speyer beworben werden.

Icon Bund der Selbstständigen  Erfolgreiches Unternehmerfrühstück in Saarbrücken
Die Gelegenheit zum Austausch und um neue Geschäftskontakte zu knüpfen nutzten die Selbständigen beim BDS Unternehmerfrühstück in Saarbrücken. In den Räumen des Mercure Hotels Saarbrücken Süd begrüßte das BDS Mitglied Norbert Schneider aus Bexbach stellvertretend für den BDS die anwesenden Selbständigen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde kamen die Selbständigen miteinander ins Gespräch.
Auch im Jahr 2019 wird es wieder vier Unternehmerfrühstücke des Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saaland e.V. in Saarbrücken geben. Die genauen Termine werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Icon Bund der Selbstständigen  04.12.2018: Jahresabschluss bei der BDS After Work Party in Neustadt
Am 04. Dezember lädt der Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz & Saarland e.V. zur After-Work-Party in die Geschäftsstelle in Neustadt an der Weinstraße ein. Beginn ist um 18:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.
Bei Glühwein und Würstchen vom Grill möchte der BDS auf das Jahr 2018 zurückblicken. Für die Selbständigen bietet die BDS After Work Party die Möglichkeit in entspannter Atmospähre neue Geschäftskontakte zu knüpfen und sich mit Kollegen auszutauschen. Eine Anmeldung ist notwendig um unsere Planungen zu erleichtern. 

Icon Bund der Selbstständigen  06.12.2018: Unternehmerfrühstück in Kirchheimbolanden
Am 06. Dezember findet das Unternehmerfrühstück des Bund der Selbständigen in Kirchheimbolanden statt. Beginn ist um 9 Uhr. Gastgeber sind Manuela Baldauf vom Büro für Deutsche Vermögensberatung in Morschheim sowie das Parkhotel Schillerhain. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit ihr Unternehmen vorzustellen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Pro Teilnehmer wird ein Unkostenbeitrag von 8 Euro erhoben. Als eingetragener Verein finanziert sich der Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz & Saarland e.V. aus den Beiträgen seiner Mitglieder. Gerne bieten wir Nichtmitgliedern die Möglichkeit drei Veranstaltungen des BDS zu besuchen, um sich ein Bild von den Vorteilen einer Mitgliedschaft zu machen. 


Icon Bund der Selbstständigen  Die Servicegesellschaft des BDS informiert

Ab sofort können BDS Mitglieder auch von einem Rahmenvertrag mit der Aachen Münchener profitieren. Ob die eigene Altersvorsorge oder die betriebliche Altersvorsorge für Mitarbeiter, durch den Rahmenvertrag erhalten BDS Mitglieder attraktive Konditionen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie die BDS Geschäftsstelle unter info@bds-rlp.de oder 06321/9375141.

Icon Bund der Selbstständigen  Termine
BDS After-Work-Party in Neustadt
04. Dezember 2018, 18:30 Uhr
BDS Geschäftsstelle, Lindenstraße 9-11, 67433 Neustadt
BDS Unternehmerfrühstück in Kirchheimbolanden
06. Dezember 2018, 09:00 Uhr
Parkhotel Schillerhain, Schillerhain 1, 67292 Kirchheimbolanden
5. Business Lunch der BDS Neustadt & Südliche Weinstraße in Neustadt
06. Dezember 2018, 12:30 Uhr
OSCAR´S Restaurant, Louis-Escande-Straße 32, 67433 Neustadt an der Weinstraße
Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen bei der BDS Geschäftsstelle unter 06321/9375141 oder info@bds-rlp.de ist nötig.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

BDS Rheinland-Pfalz und Saarland e.V.
Vertreten d. d. Präsidentin Liliana Gatterer (V.i.S.d.P) Redaktion & Layout: Tim Wiedemann
Lindenstr. 9-11
67433 Neustadt/Wstr.
Deutschland

0 63 21 / 93 75 141
info@bds-rlp.de
http://bds-rlp.de
CEO: Liliana Gatterer.
Register: VR 60242
Tax ID: DE 189206135
Vertretungsberechtigter Vorstand:
Präsidentin: Liliana Gatterer
Vizepräsidenten: Joachim Schneider, Jürgen Heinitz und Ralf Vowinkel