Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo BDS - Bund der Selbstständigen
Newsletter 2/Februar 2019 

Liebe BDS Mitglieder und Freunde des BDS,

wir freuen uns Ihnen die aktuelle Ausgabe des BDS Newsletters präsentieren zu dürfen. Wir haben wieder einige spannende Themen rund um den Bund der Selbständigen und die Selbständigkeit zusammengestellt und freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Themenwünsche unter presse@bds-rlp.de 


Icon Bund der Selbstständigen  Im Gespräch zu kommunalen Steuern und Abgaben
Über die bessere Planbarkeit von kommunalen Steuern und Abgaben sprachen Vertreter des BDS mit dem Präsidenten der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Thomas Linnertz und dem leitenden Regierungsdirektor Christof Pause. Als Teil der Kommunalaufsicht spielt die ADD eine entscheidende Rolle bei der Aufstellung und Verabschiedung der Haushalte vieler Städte und Ge-meinden in Rheinland-Pfalz. Beson-ders die Kommunen, die ein Defizit ausweisen, sind aufgerufen, mit der ADD über die Finanzierungsmöglich-keiten für ihren Haushalt zu dis-kutieren. 
Im Austausch zum Thema kommunale Steuern und Abgaben in Rheinland-Pfalz. 
v.l.: Christof Pause (ADD), Liliana Gatterer (BDS), Thomas Linnertz (ADD) und Tim Wiedemann (BDS)
Foto: Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion

Icon Bund der Selbstständigen  Volles Haus beim BDS Unternehmerfrühstück in Schifferstadt
Erstmals fand das BDS Unternehmer-frühstück in Schifferstadt statt. Gast-geber war Gabi Mirgeler vom Bilder-haus Mirgeler. Zunächst stellte Gabi Mirgeler ihr Bilderhaus vor. In ihrem Bilderhaus bietet sie unter anderem Portraitfotografie und Bewerbungs-bilder an, außerdem fotografiert Gabi Mirgeler mit ihrem Team auch Hoch-zeiten und weitere Events. Im An-schluss stellten sich die zahlreichen Gäste kurz vor und nutzten an-schließend die Zeit um neue Ge-schäftskontakte zu knüpfen. Einmal mehr waren Selbständige aus ver-schiedenen Städten und Gemeinden der Region gekommen, so dass sich neue Verbindungen ergaben. 
Zahlreiche Selbständige folgten der Einladung zum BDS Unternehmerfrühstück in Schifferstadt.
Foto: BDS Rheinland-Pfalz und Saarland e.V.

Icon Bund der Selbstständigen  Vorstände der Gewerbevereine tauschen sich aus
Von den Erfahrungen anderer Gewerbevereine profitieren und sich über Ideen austauschen, das waren die Ziele des Treffens der Gewerbe-vereinsvorstände in der Geschäfts-stelle des Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz & Saarland e.V. Es waren unter anderem Vertreter des Gewerbevereins Waldsee e.V., des BdS Römerberg-Speyer e.V., der Schifferstadt-Marketing-Gemeinschaft e.V. und des Bund der Selbständigen Neustadt und Südliche Weinstraße e.V. gekommen und nutzten die Ge-legenheit zum Austausch. Zunächst stellten die verschiedenen Gewerbe-vereine ihre aktuellen Aktionen vor und beantworteten Nachfragen der Kollegen. Im Anschluss entwickelte sich eine spannende Diskussion zu verschiedenen Themen. 
Vertreter des Gewerbevereins Waldsee e.V., des BdS Römerberg-Speyer e.V., der Schifferstadt-Marketing-Gemeinschaft e.V. und des Bund der Selbständigen Neustadt und Südliche Weinstraße e.V. im Gespräch.
Foto: BDS Rheinland-Pfalz und Saarland e.V.

Icon Bund der Selbstständigen  BDS informiert über „Geflüchtete Menschen als Arbeitnehmer“
Für viele Betriebe ist es schwierig ihre Ausbildungs- und Arbeitsplätze mit geeigneten Bewerbern zu besetzen. Gleichzeitig sind in den vergangenen Jahren viele Menschen mit großen Potenzialen und Berufserfahrung nach Deutschland gekommen. Die Betriebe und die geflüchteten Menschen zusammenzubringen und über die Rahmenbedingungen der Zusammen-arbeit zu informieren, das ist das Ziel des Vortrages „Geflüchtete Menschen als Arbeitnehmer“ am 20. März 2019 um 19:30 Uhr im Stadtratssitzungs-saal, Rathaus, Maximilianstraße 12 in Speyer.In einem kurzen Vortrag erläutert Tim Wiedemann vom Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz & Saarland e.V. die Rahmenbeding-ungen für die Beschäftigung von Geflüchteten aus Sicht der Arbeit-geber. Im Anschluss sind Gespräche mit potentiellen Bewerberinnen und Bewerbern möglich.
Am 20. März 2019 informiert der BDS in Speyer über die Rahmenbedingungen zur Beschäftigung von Geflüchteten als Arbeitnehmer.
Foto: Pixabay

Icon Bund der Selbstständigen  Wirtschaftsmarkt Haßloch: Heißbegehrte Ausstellungsflächen 
Der 6. Haßlocher Wirtschaftsmarkt (WiMA) in der Pfalzhalle und auf dem Pfalzplatz in Haßloch findet am Samstag, 15. Juni 2019 und Sonntag, 16. Juni 2019 statt. Es haben sich bereits über 40 Aussteller aus der Region angemeldet, die Buchungs-zahlen für die Ausstellungsflächen waren zu solch einem frühen Zeitpunkt noch nie so hoch. Nur noch wenige Plätze sind in der Halle zu vergeben, für das Außengelände stehen aktuell noch mehrere Parzellen zur Verfügung, aber auch hier steigt die Nachfrage. Organisiert wird der WiMA alle zwei Jahre vom Gewerbeverein Haßloch e.V. 
Am 15. und 16 Juni 2019 findet der Haßlocher Wirtschaftsmarkt in der Pfalzhalle und auf dem Pfalzplatz statt.
Grafik: Gewerbeverein Haßloch

Icon Bund der Selbstständigen  Die Servicegesellschaft des BDS informiert

Zur Fiat Gruppe gehören neben den Marken Fiat und Fiat Professional auch Abarth, Alfa Romeo und Jeep. Auf zahlreiche Modelle dieser Marken erhalten BDS Mitglieder exklusive Rabatte beim Kauf eines Neuwagens. Für weitere Informationen kontaktieren Sie die BDS Geschäftsstelle unter info@bds-rlp.de oder 06321/9375141.

Icon Bund der Selbstständigen  Termine
BDS Unternehmerfrühstück in Saarbrücken
01. März 2019, 09:00 Uhr
Mercure Hotel Saarbrücken Süd, Zinzinger Str. 9, 66117 Saarbrücken
Business Lunch des BDS Neustadt & Südliche Weinstraße
07. März 2019, 12:30 Uhr
OSCAR´S Restaurant, Louis-Escande-Straße 32, 67433 Neustadt an der Weinstraße
BDS Unternehmerfrühstück in Kirchheimbolanden
14. März 2019, 09:00 Uhr
Parkhotel Schillerhain, Schillerhain 1, 67292 Kirchheimbolanden
"Geflüchtete Menschen als Arbeitnehmer" - Infoabend und Bewerberforum
20. März 2019, 19:30 Uhr
Stadtratssitzungssaal, Rathaus, Maximilianstraße 12, 67346 Speyer
Diskussionsrunde zur Bürgermeisterwahl 2019 in Schifferstadt
26. März 2019, 19:00 Uhr
Volksbank Schifferstadt, Schillerplatz 1, 67105 Schifferstadt
Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen bei der BDS Geschäftsstelle unter 06321/9375141 oder info@bds-rlp.de ist nötig.

Wenn Sie diese E-Mail (an: bestattungenjaeckelthies@yahoo.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

BDS Rheinland-Pfalz und Saarland e.V.
Vertreten d. d. Präsidentin Liliana Gatterer (V.i.S.d.P) Redaktion & Layout: Tim Wiedemann
Lindenstr. 9-11
67433 Neustadt/Wstr.
Deutschland

0 63 21 / 93 75 141
info@bds-rlp.de
http://bds-rlp.de
CEO: Liliana Gatterer
Register: VR 60242
Tax ID: DE 189206135
Vertretungsberechtigter Vorstand:
Präsidentin: Liliana Gatterer
Vizepräsidenten: Joachim Schneider, Jürgen Heinitz und Ralf Vowinkel